Aktuelle Förderungen für Schüler/Jugend und Studenten

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt

Für junge Menschen in Ausbildung ist das Top-Jugendticket die einfachste und günstigste Art unterwegs zu sein. Damit stehen SchülerInnen und Lehrlingen Bus und Bahn nicht nur für den Weg zur Schule oder Lehrstelle zu Verfügung sondern auch für viele Aktivitäten in der Freizeit. Jugendtickets können von SchülerInnen einer Schule mit Öffentlichkeitsrecht und Lehrlingen mit anerkanntem Lehrverhältnis und von AbsolventInnen des freiwilligen Sozialjahres bzw. Umweltschutzjahres sowie PolizeischülerInnen unter 24 Jahren genützt werden. Die Schule, Lehrstelle, Dienststelle und/oder der Wohnsitz muss in Wien, Niederösterreich oder dem Burgenland liegen. 

Mit dem Top-Jugendticket um nur € 70,- können alle Öffis in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland neben der ÖBB, die Wiener Linien, der ÖBB-Postbus, Raaberbahn, Blaguss und Dr. Richard-Südburg an allen Tagen - auch in den Ferien - unbegrenzt genutzt werden.

Das Jugendticket um € 19,60 hingegen gilt für Fahrten mit den benötigten Öffis für SchülerInnen zwischen Hauptwohnsitz und Schule an Schultagen bzw. für Lehrlinge für Fahrten zwischen Hauptwohnsitz und Lehrstelle an allen Tagen.

Jugendtickets und Top-Jugendtickets sind nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Schüler-, Berufsschul- oder Lehrlingsausweis von 1. September bis 15. September des Folgejahres gültig. Absolventen des freiwilligen Sozialjahres bzw. des freiwilligen Umweltschutzjahres benötigen einen Ausweis, der vom VOR ausgestellt wird.

Gegen eine Aufzahlung von € 40,40 können SchülerInnen und Lehrlinge jederzeit vom Jugendticket auf das Top-Jugendticket umsteigen.

Online erhalten Sie das Ticket (gegen Verlust gesichert) im:

 

Hochschüler Monatskarte und Semesterticket

Für Studierende in Wien, die Öffentliche Verkehrsmittel benutzen gilt folgendes Angebot:

TICKETS für Studierende

In der Ostregion (für die Bundesländer Wien-Niederösterreich-Burgenland) bietet der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) günstige Angebote für Studierende bis 26 Jahre an. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie unter nachfolgendem LINK: Studierende - VOR


STUDIERENDE in WIEN

Für die Kernzone Wien werden Semestertickets sowie Ferien-Monatskarten angeboten. Das Semesterticket gilt im jeweiligen Studiensemester (von September bis Jänner bzw. Februar bis Juni) für die uneingeschränkte Nutzung aller Verkehrsmittel der Kernzone Wien.

Die Ferien-Monatskarte für Studierende ist für die Monate Juli und August erhältlich und ist ebenso für die uneingeschränkte Nutzung aller Verkehrsmittel in der Kernzone Wien gültig.

 

Preistabelle ermäßigte Studierende Tickets

Preis

Semesterticket (mit Hauptwohnsitz in Wien):
Preis Online-Ticketshop der Wiener Linien sowie WienMobil App
Verkaufspreis Ticketstellen der Wiener Linien


€ 75,00
€ 78,00

Semesterticket (Hauptwohnsitz außerhalb von Wien):
Preis Online-Ticketshop der Wiener Linien sowie WienMobil App
Verkaufspreis Ticketstellen der Wiener Linien


€ 150,00
€ 156,00

Ferien-Monatskarte (Juli und August)

je € 29,50

Die Tickets sind erhältlich bei:

 

STUDIERENDE in NIEDERÖSTERREICH und BURGENLAND

 

Für Niederösterreich und das Burgenland sind von September bis Juni ermäßigte Hochschüler-Monatskarten erhältlich. Diese gelten für einen Kalendermonat und darüber hinaus bis zum 2. des Folgemonats und erlauben beliebig viele Fahrten mit allen Verkehrsmitteln im persönlichen Netz der eingetragenen Strecke.

 

Voraussetzungen für die Nutzung der Hochschülertickets:

 

  • Studierende bis 26 Jahre
  • Gültige Vorteilscard Jugend oder Behindertenausweis > 70 %
  • Gültiger Studienausweis

 

 Die Hochschüler-Monatskarten für Niederösterreich und Burgenland sind in nachfolgenden Stellen erhältlich:

 

 

FÖRDERUNG durch das Land Burgenland für Studierende – in Form des Zuschusses zum Semesterticket

 

Das Land Burgenland gewährt StudentInnen mit Hauptwohnsitz im Burgenland, die außerhalb des Burgenlandes ein Studium an einer österreichischen

 

  • Universität,
  • Hochschule oder
  • Fachhochschule

 

absolvieren, eine Förderung zu den Kosten für die Benützung von öffentlichen Verkehrsmittel am Studienort.

 

Nähere Detailinformationen über Ausmaß und Beantragung der Förderung finden Sie unter nachfolgendem LINK: Semesterticket: Burgenland.at